Bild - Lampenfieber - Vortragscoaching

Vortragscoaching

Vorträge entspannt halten, zu starkes Lampenfieber überwinden

Vielen Menschen empfinden Lampenfieber, haben Redeangst und sind nervös vor wichtigen Terminen. Bis zu einem gewissen Grad schafft Lampenfieber eine hohe Präsenz und wenn uns Themen wichtig sind, nehmen wir sie ernst und bereiten uns bestmöglich vor. Das ist wichtig und gut so! Doch wenn es beginnt Sie zu behindern, die Nervosität Sie schlaflos macht oder die Stimme so sehr zittert, dass es die Wirkung Ihrer Worte reduziert dann lohnt es sich daran zu arbeiten. Mögliche Situationen:

  • Sie stehen vor einem wichtigen Termin, z. B. Gehaltsverhandlungen, Beförderungsgespräch, jährliches Personalentwicklungsgespräch, Konfliktgespräch?
  • Sie machen sich selbständig und möchten für Ihre ersten Kundentermine oder den Termin mit Investoren/Unterstützern üben.
  • Sie wollen/sollen/müssen einen Vortrag halten und möchten diesen üben und Feedback erhalten zu Ihrer Art zu präsentieren.
  • Sie leiden unter übermäßigem Lampenfieber, das Sie behindert und Ihnen die Kraft nimmt.
  • Sie möchten Ihre Präsenz bei Vorträgen verbessern.
  • Sie möchten an Ihrer Authentizität und persönlichen Art zu präsentieren arbeiten.
  • Sie wünschen sich ein Feedback zu Ihrem Auftritt im Rahmen eines Vor-Ort-Coachings während einer (öffentlichen) Veranstaltung.

Dies sind nur einige Themen, bei denen ich Sie gerne begleite. Durch meine langjährige Erfahrung als Führungskraft und Referentin auf Tagungen/Kongressen sowie als Seminarleiterin und Moderatorin bin ich eine kompetente Sparringspartnerin für diese Themen. Wir arbeiten gemeinsam an Ihrem persönlichen Auftritt, Ihrer Körperhaltung und Vortragstechnik. Dabei geht es nicht darum Sie zu verbiegen, sondern Sie in Ihrer persönlichen Ausstrahlung und Ihrem Auftreten zu fördern und Ihre Authentizität zu erhalten.

Ich freue mich, wenn Sie mit mir Kontakt aufnehmen und wir uns kennenlernen.